Exodus/Trezor-Synchronisation oder Brieftaschenproblem

Home Foren Trezor Wallet Exodus/Trezor-Synchronisation oder Brieftaschenproblem

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 11 Monaten von admin.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #4183
      admin
      Mitglied
      Up
      0
      Down
      ::

      Ich weiß nicht, ob alle Hardware-Wallets gleich sind, aber diese Trezor/Exodus-Kombination ist ein Alptraum. Mein neuestes Problem ist, dass Exodus einen Kontostand von .01 Ethereum in meiner versteckten Wallet in der Trezor anzeigt, aber die Trezor zeigt einen Kontostand von 0 an. Ich weiß, dass ich das richtige Passwort für die versteckte Wallet verwende, da ich es aufgeschrieben habe, als ich sie erstellt und mit Exodus verbunden habe, und ich konnte erfolgreich ETH dorthin senden, aber die Schaltfläche „SEND“ ist ausgegraut, was darauf hindeutet, dass die Passphrase falsch ist oder die Trezor keine Verbindung herstellen kann. Die Schaltfläche „RECIEVE“ ist jedoch nicht, also gehe ich davon aus, dass er richtig verbunden ist, wie könnte er sonst empfangen?

      ​

      Das würde darauf hindeuten, dass ich eine neue versteckte Wallet mit einer falsch geschriebenen Passphrase erstellt habe. Wenn ich jedoch die Trezor-App verwende, zeigt sie mir beim Start nur zwei Brieftaschen an, die Standard-Wallet und eine versteckte Wallet. Da es nur eine versteckte Wallet gibt, würde das bedeuten, dass ich nicht versehentlich einen Tippfehler in der Passphrase eingegeben habe, wodurch automatisch eine neue Wallet erstellt wird (was IMHO eine schreckliche Funktion ist). Interessanterweise wird mir, wenn ich eine versteckte Wallet hinzufüge, aber eine leere Passphrase verwende, mitgeteilt, dass die Wallet bereits existiert, was sich, wie ich annehme, auf die Standard-Wallet bezieht, die keine Passphrase hat. Eine versteckte Wallet ist also einfach eine Wallet MIT einer Passphrase, ja?

      ​

      Gibt es einen „Trick“, den ich anwenden muss? Wie bei XMR, das die Blockchain für 5 Stunden neu laden muss, um meine Transaktionshistorie zu erhalten oder so etwas in der Art? Ich habe die Blockchain für ETH neu geladen, aber das hat nichts gebracht, wie erwartet. Gibt es einen Grund dafür, dass ich die Trezor-Wallet nicht als leer ansehe, aber Exodus zeigt ein Guthaben an? Exodus gibt mir keine Hinweise oder Warnungen oder ähnliches, dass es nicht synchronisieren kann (sonst könnte ich ja nicht empfangen, richtig?).

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Zur Werkzeugleiste springen