Ist die kanarische Brieftasche eine gute Idee?

Rumah Forum Dompet aman Ist die kanarische Brieftasche eine gute Idee?

Melihat 0 afiliasi (benang) balasan
  • Penulis
    Tulisan-tulisan
    • #2755
      admin
      Anggota
      Up
      0
      Down
      ::

      Eine Frage an die Community.

      Wenn Sie eine passphrase-fähige Wallet verwenden, um Ihr Vermögen zu speichern, ist es dann eine gute Idee, einen kleinen Teil von BTC oder ETH im Wert von $10 (*wahrscheinlich BTC, da es billiger zu versenden ist*) in Ihrer Standard-Wallet (*ohne Passphrase*) als eine Art Kanarienvogel-Alarm zu halten?

      Wenn ich also eines Tages meinen Kontostand überprüfe und feststelle, dass die Standard-BTC-Wallet leer ist, weiß ich, dass der Seed kompromittiert wurde und es ist Zeit, schnell zu handeln, um die mit Passwörtern gesicherten Vermögenswerte zu sichern, oder bin ich übermäßig paranoid?

      Ich benutze Trezor, um Bitcoin zu sichern, und dachte mir in letzter Zeit, dass ich ein paar Dapps wie OpenSea, PancakeSwap, Sovryn Defi über ein paar verschiedene Chains (BSC/Matic/RSK) via Metamask ausprobieren würde, um zu sehen, was es mit dem ganzen web3-Aufhebens auf sich hat.

      Ich bin ziemlich zuversichtlich, dass es keine Probleme/Risiken gibt, da alle Vertragsberechtigungen, die ich verwendet habe, über DeBank widerrufen wurden, aber nachdem ich mit verschiedenen Anwendungen interagiert habe, habe ich immer einen Gedanken im Hinterkopf wiewas wäre wenn!?

      Ich bin sicher, dass ich übermäßig paranoid bin, wegen all der *meine Hardware-Geldbörse wurde gerade gehackt “* Beiträge, aber, Gedanken?

Melihat 0 afiliasi (benang) balasan
  • Anda harus log masuk untuk membalas topik ini.
Lewat ke baris perkakas