Wird mein Trezor kompromittiert werden?

Home Foren Trezor Wallet Wird mein Trezor kompromittiert werden?

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 1 Jahr von admin.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2792
      admin
      Mitglied
      Up
      0
      Down
      ::

      Ich verwende meine trezor hauptsächlich, um meine NFTs und ERC20-Tokens für meine Spiele aufzubewahren. Zu diesem Zweck verbinde ich meine Trezor-Wallets/Konten mit Metamask.

      Heute habe ich eine meiner angeschlossenen Trezor-Wallets mit einem bsc-Token-Genehmigungs-Checker überprüft und festgestellt, dass drei Verträge eines Spiels, das ich gespielt habe, noch immer genehmigt sind. Ich habe versucht, diese 3 Adressen zu widerrufen, aber es wird mich $200 kosten, um jede von ihnen zu widerrufen.

      Was ich nun fragen wollte, ist. Wenn diese Wallet aufgrund dieses unterzeichneten Vertrags kompromittiert wird, werden dann alle Trezor-Wallets, die mit meiner Metamaske verbunden sind, kompromittiert? Oder besser noch, wird mein Trezor als Ganzes kompromittiert werden?

      Ich hoffe, meine Frage war klar. Ich habe einen Screenshot der drei Verträge (der Name spielt keine Rolle) und der Token, die sie ausgeben dürfen, beigefügt.

      https://imgur.com/a/XiaTHbm

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Zur Werkzeugleiste springen