Ich habe ein gefälschtes USDC-Konto mit einem Phishing-Konto verbunden.

Home Foren Trezor Wallet Ich habe ein gefälschtes USDC-Konto mit einem Phishing-Konto verbunden.

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Monaten von admin.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #4392
      admin
      Mitglied
      Up
      0
      Down
      ::

      Von meinem Trezor-Konto habe ich einige vergangene txns auf etherscan, die besagen

      „Warnung! Dies ist ein gefälschter ETH-Token. Please proceed with caution.“

      Etherscan zeigt, dass die txn von einem Wallet zu einem anderen meiner Wallets geht, und wenn ich Münzen zwischen meinen Wallets verschiebe, wird die txn-Methode normalerweise als „Transfer“ angezeigt, aber in den gefälschten USDC txns wird die Methode als „0xe19c2253“ aufgeführt. Ich habe keine Ahnung, was das bedeutet. Außerdem wird der txn als abgeschlossen angezeigt, aber die gefälschten Münzen tauchen nicht in meiner anderen Wallet auf.

      Ich denke, dass das passiert ist, als ich Münzen aus meiner Trezor-Suite gesendet habe, gab es ein Dropdown-Menü mit Token zur Auswahl und es gab mehr als eine Münze mit dem Ticker USDC. Anhand der grafischen Benutzeroberfläche konnte ich nicht erkennen, ob es sich um eine echte oder eine gefälschte Münze handelte, und ich wählte einfach eine aus. Ich denke, das ist, was passiert ist, aber ich bin nicht 100 % sicher über diese.

      Wenn ich eine Spam-Münze, die an meine Adresse geschickt wurde, verschoben habe, ist dann der Rest meines Geldes gefährdet? Was kann ich tun, um mich zu schützen? Bitte fragen Sie mich nicht nach meiner öffentlichen Adresse, die werde ich nicht angeben, aber ich werde Antworten auf alle Fragen über diese txns geben, die meine Wallet nicht mit meinem reddit-Konto verbinden.

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Zur Werkzeugleiste springen