[PSA] Bevor Sie Geld in Metamask einzahlen, führen Sie eine „Sign Message“-Operation durch

Home Foren Trezor Wallet [PSA] Bevor Sie Geld in Metamask einzahlen, führen Sie eine „Sign Message“-Operation durch

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 12 Monaten von admin.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2834
      admin
      Mitglied
      Up
      0
      Down
      ::

      Es gab einige Beiträge über Leute, die MetaMask^(*) einzahlten, bevor sie merkten, dass ihre MetaMask^(*) Erweiterung kaputt ist. Seien Sie sich bewusst, dass MetaMask^(*) Ihren Trezor NUR berührt, wenn er eine kryptographische Funktion ausführen muss. Alle Kontostandsabfragen und Token-Abfragen erfolgen ohne weitere Verbindung. Bevor Sie also Geld in eine neue oder alte MetaMask^(*)-Wallet einzahlen, vergewissern Sie sich, dass sie immer noch korrekt mit Ihrem Trezor kommuniziert.

      1. Gehen Sie zu MEW’s [Sign Message](https://www.myetherwallet.com/wallet/sign) Seite
      2. Wählen Sie „Browser-Erweiterung“, um MetaMask^(*) / Brave zu testen
      3. Verwenden Sie eine beliebige, nicht leere Nachricht wie „Hello World“ und klicken Sie auf „Sign“.
      4. MetaMask^(*) sollte aufwachen und Ihnen eventuell eine zweite Aufforderung zum Unterschreiben geben, die Sie akzeptieren müssen
      5. Trezor Connect sollte aufwachen und nach PIN, Passphrase (optional) und Autorisierung fragen
      6. Das Trezor-Gerät wacht auf und fragt nach der Autorisierung der Aktion

      Im MEW-Textfeld sollte am Ende eine Meldung wie diese erscheinen:

      {
      „Adresse“: „0xbc72a79357ff7a59265725ecb1a9bfa59330db4b“,
      „msg“: „0x48656c6c6f20576f726c64“,
      „sig“: „fce04a3e0799715899c047d1391c575a476f6256c104d2adfa32de6c6e13c1133a28a3df941f6e167a54c0af927ebd92b104882ea93481002fda7e61ee1926001c“,
      „Version“: „3“,
      „Unterzeichner“: „MEW“
      }

      Zu beachten ist hier die ADRESSE, wobei sich die Groß-/Kleinschreibung ändern kann. Dies ist die Adresse, mit der MetaMask^(*) arbeitet. Wenn Sie also nicht in der Lage waren, eine Sig zu erzeugen, oder nicht in der Lage waren, die Adresse zu bekommen, von der Sie Dachten, dass Sie sie besitzen, hören Sie jetzt auf, bevor Sie Geldmittel irgendwo einsperren, das Sie nicht erreichen können.

      Einige andere Beiträge, die ich über MetaMask^(*) geschrieben habe:

      * [How to verify the MetaMask^(*) Extension (for the paranoid)](https://www.reddit.com/r/TREZOR/comments/rx2e8o/verifying_your_metamask_as_legit_for_the/)
      * [Things to record before funding a MetaMask^(*) Wallet](https://www.reddit.com/r/TREZOR/comments/rtmpuk/psa_for_those_having_trouble_with_eth_matic_erc20/)

      ^(*Metamask-Browsererweiterung, die über die Trezor-Bridge-Software und den Trezor-Connect-Dienst mit einem Trezor-Hardware-Wallet-Gerät gekoppelt ist)

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Zur Werkzeugleiste springen