Segwit-Adresse standardmäßig in der Trezor-Suite

Home Foren Trezor Wallet Segwit-Adresse standardmäßig in der Trezor-Suite

  • Dieses Thema hat 0 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 6 Monaten von admin.
Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #2636
      admin
      Mitglied
      Up
      0
      Down
      ::

      Nachdem ich einen BTC-Betrag von meiner Trezor gesendet hatte, bemerkte ich, dass das verbleibende Guthaben in der Segwit-Adresse und nicht in der Bitcoin-Adresse wie zuvor in meiner Trezor-Suite angezeigt wurde. Ich war überrascht, denn ich wusste nicht, dass mein BTC-Guthaben in Segwit und nicht in Bitcoin angezeigt wird.

      Ich möchte wissen und verstehen, was das zu bedeuten hat.

      1. Da meine BTC jetzt in Segwit auf der Trezor Suite angezeigt werden, bedeutet das, dass meine BTC nicht mehr auf der Bitcoin-Blockchain, sondern im Lightning-Netzwerk sind?
      2. Wo kann ich auf der BTC-Blockchain meinen Segwit-Adressbestand einsehen, ohne Trezor zu verwenden?
      3. Kann ich meine BTC von der Segwit-Adresse wieder auf die ältere Bitcoin-Adresse übertragen, die auf der Bitcoin-Blockchain sichtbar ist?

      Um meine Fragen zu verstehen, möchte ich meine Sorgen erklären. Früher konnte ich die BTC, die ich in meinem Trezor hatte, auf der Bitcoin-Blockchain einsehen, wenn ich den öffentlichen Schlüssel suchte. Da BTC seit mehr als 10 Jahren kampferprobt ist, ziehe ich es vor, meine BTC auf der sehr sicheren BTC-Blockchain zu haben. Ich habe keine Ahnung, ob eine Segwit-Adresse genauso sicher ist wie eine öffentliche BTC-Adresse, aber ich bevorzuge die alte BTC-Adresse, die battletested ist. Falls die BTC im Lightning-Netzwerk gespeichert werden, bin ich kein Fan davon, weil die Technologie neu ist und es vielleicht noch unbekannte Bugs gibt. Bin ich richtig in meinem Denken oder übersehe ich etwas?

Ansicht von 0 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.
Zur Werkzeugleiste springen